Aktionskarte für den 14.4.2015

Aktionskarte_neu klicken für eine größere Ansicht

Sicherheitsbereiche (rot)

von Montag, 13.4.2015 bis Veranstaltungsende am Mittwoch, 15.4.2015:

  • Hansemuseum: Große Altefähre, Kleine Altefähre, Kleine Burgstraße, Hinter der Burg. Anwohnerparkplätze werden geräumt. Die Verkehrssperrungen sind noch umfangreicher: Ab Drehbrücke (Punkt 2), vor der Hubbrücke (unterhalb von Punkt 4) und an der Kreuzung Kanalstraße/Rosenpforte. Für “Berechtigte” soll es eine Durchlassstelle geben
  • Rathaus: Markt mit den Arkaden, Parkplatz Schüsselbuden und Marienkirchhof (dieser Sicherheitsbereich soll nur bis 14.4. gelten und nach dem Rathausempüfang wieder aufgehoben werden.) Auch hier ist mit umfangreicheren Verkehrssperrungen zu rechnen: Für die Demonstration wurden uns Kohlmarkt, Wahmstraße und Breite Straße verweigert.
  • Südliche Wallhalbinsel: Willy-Brandt-Allee ist vom Holstentor bis einschließlich MuK gesperrt, ebenso die Fuß- und Wanderwege. Der Bereich umfasst das Radisson Hotel (Delegationsunterkunft) und die Musik- und Kongresshalle (Pressezentrum). Die nördlich des Sicherheitsbereich gelegenen Parkplätze Lastadie werden ebenfalls für den G7 gesperrt. Der Zugang zur alternative/Walli (Punkt 1) soll von Norden über die Marienbrücke ungehindert möglich sein. Ebenso soll nach mündlicher Auskunft die Fußgängerbrücke an der MuK Richtung Beckergrube passierbar sein. Dennoch empfiehlt sich für die Teilnahme an den Aktionen am 14.4. Vormittags nicht zuerst die alternative anzusteuern. Weitere Infos dazu folgen …
  1. die alternative (“Walli”). Unabhängiges Kommunikationszentrum. Infos, Essen und Schlafplatzbörse für Aktivist_innen
  2. Angemeldeter Infopunkt an der Drehbrücke von 7 Uhr bis 14 Uhr
  3. Angemeldeter Infopunkt am Koberg von 7 Uhr bis 14 Uhr
  4. Angemeldeter Infopunkt am Burgfeld von 7 Uhr bis 14 Uhr
  5. Auftaktkundgebung der Großdemonstration am Klingenberg. Kulturprogramm und Reden ab ca. 14 Uhr. Start der Demo um 17 Uhr. Demoroute ist in rot eingezeichnet.
  6. Abschlusskundgebung der Großdemonstration. Unmittelbar vor Kreuzung Große Altefähre / An der Untertrave, ca. 100 Meter vom Tagungsort der G7.
  7. Hauptbahnhof
  8. Hansemuseum (An der Untertrave): Hier wollen die G7-Außenminister tagen.
  9. Rathaus. Hier soll ein offizieller Empfang für die G7-Außenminister stattfinden. Die Zeit ist noch unbekannt. Deswegen wird der Markt und einige umliegende Straßen Sperrgebiet.